Triathlon : Wittenburger Staffeln erreichen Podestplätze in Neubrandenburg

von 13. September 2021, 14:26 Uhr

svz+ Logo
Stolz präsentieren die beiden Wittenburger Staffeln ihre Urkunden.
Stolz präsentieren die beiden Wittenburger Staffeln ihre Urkunden.

Nach dem coronabedingten Ausfall im letzten Jahr durften sich Laufenthusiasten in diesem Jahr wieder auf den Staffelmarathon am Reitbahnsee freuen. Der SV Turbine Neubrandenburg begrüßte zur 25. Auflage 36 Staffeln.

Neubrandenburg | Jahr für Jahr ist es dieser besondere Wettkampf für die Laufsportler aus Mecklenburg-Vorpommern eine willkommene Mannschaftsmotivation. Auf dem 1,4 Kilometer langen Rundkurs um den Reitbahnsee werden die Läufer von ihren Teamkollegen immer wieder vorangetrieben und erhalten an der Strecke den verdienten Applaus. Die Laufgruppe der TSG Wittenburg reist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite