Triathlon in Grabow : Greifswalder Alexander Au feiert vierten Waldbad-Sieg in Folge

von 08. August 2021, 17:59 Uhr

svz+ Logo
Das Wasser im Grabower Becken geriet ordentlich in Bewegung.
Das Wasser im Grabower Becken geriet ordentlich in Bewegung.

Nachdem der Grabower Triathlon im vergangenen Jahr ausfallen musste, ging jetzt die siebte Auflage über die Bühne. Die Sportler wurden mit optimalen Bedingungen belohnt, die Organisatoren mit einem Teilnehmerrekord.

Grabow | Den ersten Beifall des Tages erntete Torsten Westphal. „Herzlich willkommen im schönsten Freibad Norddeutschlands. Wir haben heute erstmals die magische Grenze von 100 Teilnehmern geknackt“, freute sich der Wettkampf-Moderator, der mit Andreas Hohl und Daniel Wagner auch beim 7. Grabower Triathlon wieder das Organisationstrio bildete. Westphal, im Hau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite