Pferdefestival Redefin : Thieme schrammt nur knapp am großen Triumph vorbei

von 10. Mai 2021, 10:51 Uhr

svz+ Logo
Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt im Stechen holte sich Richard Vogel auf seinem Wallach  Never Walk Alone den Großen Preis der DKB hauchdünn vor André Thieme auf Chakaria.
Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt im Stechen holte sich Richard Vogel auf seinem Wallach Never Walk Alone den Großen Preis der DKB hauchdünn vor André Thieme auf Chakaria.

Richard Vogel aus Marburg verweist Plauer André Thieme beim Pferdefestival Redefin auf Rang zwei.

Redefin | Also wenn mir das jemand am Donnerstag gesagt hätte, hätt ich den wohl doch für verrückt erklärt”, stellt Richard Vogel (Marburg) fest und hat auch gleich die Begründung parat: „Walker ist in Mannheim schon sehr konstant auf hohem Niveau gegangen. Das kann man nicht erwarten, dass er nahtlos so weiter macht.“ Hat er allerdings – mit Never walk alon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite