Fußball-Landespokal : TSV Goldberg zieht nach 2:1 gegen Crivitz in zweite Pokalrunde ein

von 08. August 2021, 17:45 Uhr

svz+ Logo
_202108081733_full.jpeg

Mit dem Weiterkommen im Landespokalwettbewerb ist dem TSV Goldberg der Pflichtspiel-Auftakt in die neue Saison gelungen.

Goldberg | Gegen den Landesliga-Aufsteiger SG Einheit Crivitz zeigten die Männer des TSV Goldberg eine beherzte Pokal-Partie. Der Landesklasse-Vertreter warf die Gäste mit dem 2:1-Erfolg aus dem Wettbewerb und freut sich nun auf einen attraktiven Gegner in der zweiten Runde. „Unser Sieg war völlig verdient", so Goldbergs Fußballabteilungsleiter Mario Werner. „Di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite