Sternberger Seglerverein : Optimisten und Laser eröffnen die Regattasaison

von 09. Juni 2021, 11:34 Uhr

svz+ Logo
Siegerehrung Optimist B: Links der Gewinner Tobias Janew von Schweriner Seglerverein
Siegerehrung Optimist B: Links der Gewinner Tobias Janew von Schweriner Seglerverein

Endlich sind auf den Seen der Region wieder die weißen Segel zu sehen. Der Nachwuchs durfte nach der Corona-Pause zuerst Regatta-Luft schnuppern. Allerdings noch ohne Konkurrenz aus anderen Bundesländern.

Sternberg | Auf dem Sternberger See ging jetzt die erste Segelregatta nach der Coronapause in unserem Bundesland über die Bühne. In den Klassen Optimist B und Laser 4.7 segelten am Wochenende 30 Mädchen und Jungen aus Schwerin, Güstrow und Sternberg um Punkte und Sieg. Der Sternberger Seglerverein (SSV) hatte zur 64. Ausgabe seines Städtevergleichskampfes eingela...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite