Stabhochsprung-Event auf dem Markt : Großer Andrang bei „Schwerin fliegt“

von 13. Juli 2019, 16:45 Uhr

svz+ Logo
Die Stabhochspringerinnen bei der Anlaufkontrolle.
1 von 2

Die Stabhochspringerinnen bei der Anlaufkontrolle.

Den Wettkampf der Männer gewann Lokalmatador Gillian Ladwig mit persönlicher Bestleistung von 5,35 Meter.

Bei den Frauen siegte die Belgierin Fanny Smets vor Stefanie Dauber aus Ulm. Beide schafften 4,40 Meter. Dritte würde Leni Wildgrube vom SC Potsdam mit 4,30. Die Scheutzow-Zwillinge, Dovile vom SSC und Laure vom SC Potsdam egalisierten ihre Hausrekorde, die jeweils bei 4,10 Meter liegen. Etwa 1000 begeistert mitgehende Zuschauer verfolgten das Ereignis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite