Rudern : Schwerins Ruderer gehen mit neuem Vorstand Zukunft an

von 31. März 2021, 18:21 Uhr

svz+ Logo
Wegen Corona auf Abstand, für den Verein aber eng zusammengerückt: Der neue Vorstand der Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75, v. l.: 2. Vorsitzender Robert Jacob (Bereich Technik), Kassenwart Thomas Schulz,
2. Vorsitzende Martina Ocik (Bereich Sport), 1. Vorsitzender Stephan Möller und Schriftführer Kay-Olaf Schuldt
Wegen Corona auf Abstand, für den Verein aber eng zusammengerückt: Der neue Vorstand der Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75, v. l.: 2. Vorsitzender Robert Jacob (Bereich Technik), Kassenwart Thomas Schulz, 2. Vorsitzende Martina Ocik (Bereich Sport), 1. Vorsitzender Stephan Möller und Schriftführer Kay-Olaf Schuldt

Schwerins Rudergesellschaft hat viel vor. „Erreichtes fortführen und draufsatteln“, so das Motto des neuen Vorstands.

Schwerin | Mit neuer Führung geht die Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75 in die (vorerst) nächsten zwei Jahre. Bei der wegen Corona online ausgerichteten Mitgliederversammlung nahmen rund 60 der etwa 350 – aber nicht in jedem Fall wahlberechtigten – Vereinsmitglieder teil und wählten turnusmäßig ihren neuen Vorstand. „Das sind erfreulich viele Teilnehmer. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite