Rudern : Schwerins Ruderer bitten zur Heimregatta auf dem „falschen“ See

von 17. Juni 2021, 18:46 Uhr

svz+ Logo
Bringt sich für die erste Heimregatta seit einigen Jahren in Schwung: Junioren-Ruderer Luca Hochleutner von der Schweriner Rudergesellschaft.
Bringt sich für die erste Heimregatta seit einigen Jahren in Schwung: Junioren-Ruderer Luca Hochleutner von der Schweriner Rudergesellschaft.

Erstmals seit einigen Jahren lädt die Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75 für Sonnabend zu einer Regatta ein. Etwa 150 Kinder und Jugendliche werden bei dem Event am Faulen See erwartet.

Schwerin | Erstmals seit einigen Jahren lädt die Schweriner Rudergesellschaft von 1874/75 für den Sonnabend wieder einmal zu einer Kinder- und Jugendregatta in die Landeshauptstadt ein. „Wir sind damit spontan einer Bitte des Landes-Ruderverbandes nachgekommen, nach den vielen ausgefallenen Regatten, den Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich endlich wieder auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite