Fußball : Schweriner SC will bald in der Landesliga kicken

von 02. August 2021, 11:10 Uhr

svz+ Logo
Insgesamt 1700 Euro erschwitzten sich die Kicker des Schweriner SC mit Hilfe von Sponsoren. Das Geld ging an die Kinderkrebshilfe und den Förderverein der Kinderklinik, dessen Vorsitzender Prof. Dr. Peter Clemens den passenden Scheck  dazu entgegen nehmen konnte.
Insgesamt 1700 Euro erschwitzten sich die Kicker des Schweriner SC mit Hilfe von Sponsoren. Das Geld ging an die Kinderkrebshilfe und den Förderverein der Kinderklinik, dessen Vorsitzender Prof. Dr. Peter Clemens den passenden Scheck dazu entgegen nehmen konnte.

Schock für den SSC in der Vorbereitung, doch Keeper Esche konnte das Krankenhaus schon wieder verlassen.

Schwerin | Große Erleichterung herrscht beim Trainerstab und allen Aktiven des Schweriner SC: Ihr Torwart Ole-André Esche konnte das Krankenhaus noch am Wochenende verlassen. „Wir sind alle sehr froh, dass nicht mehr passiert ist“, sagt SSC-Trainer Daniel Schmidt. Im letzten Vorbereitungsspiel zur neuen Landesklasse-Saison prallte der Keeper am vergangenen Freit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite