Fußball-Landesliga : Mannschaft des SC Parchim nach 51 Minuten nicht mehr spielfähig

von 12. September 2021, 17:38 Uhr

svz+ Logo
Steuerte beim 8:0-Sieg gegen überforderte Parchimer die Hälfte aller Treffer für den FC Mecklenburg 2 dazu: Marc Kirchoff
Steuerte beim 8:0-Sieg gegen überforderte Parchimer die Hälfte aller Treffer für den FC Mecklenburg 2 dazu: Marc Kirchoff

Viertes Spiel in der Landesliga West, vierter Sieg. Und was für einer. Die U 23 des FC Mecklenburg Schwerin stand schon nach 51 Minuten als 8:0-Sieger gegen personell geschwächte Gäste vom SC Parchim fest.

Schwerin | Weil dem SC Parchim nur zehn Spieler zur Verfügung standen, war bereits vor dem Beginn der Partie eine sehr einseitige Angelegenheit zu erwarten. In der Partie zwischen dem FC Mecklenburg 2 und dem SC Parchim erzielte der Gastgeber in den ersten 45 Minuten gleich sieben Treffer. Kurz nach dem Seitenwechsel war der SCP verletzungsbedingt nicht mehr spi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite