Radtour für den guten Zweck : Sportler sammeln Geld für die Kinderkrebshilfe

von 26. Mai 2021, 17:05 Uhr

svz+ Logo
Fahren für den guten Zweck: Daniel Rackwitz (l.), Dennis Kruse (M.) und Michael Kruse (r.) - Prof. Dr. Peter Clemens (2.v.l.) von der Kinderkrebshilfe Mecklenburg hofft eine hohe Spendensumme, Franzel Simon, Regionalgeschäftsführer der Helios Kliniken, unterstützt die gesamte Aktion
Fahren für den guten Zweck: Daniel Rackwitz (l.), Dennis Kruse (M.) und Michael Kruse (r.) - Prof. Dr. Peter Clemens (2.v.l.) von der Kinderkrebshilfe Mecklenburg hofft eine hohe Spendensumme, Franzel Simon, Regionalgeschäftsführer der Helios Kliniken, unterstützt die gesamte Aktion

Die Radsportler Dennis und Michael Kruse wollen wieder binnen 24 Stunden durch ganz MV fahren, dieses Mal aber als Vierer-Gespann.

Schwerin | Einmal ist keinmal: Das dachten sich auch Michael und Dennis Kruse, nachdem sie im vergangenen Jahr zu zweit in unter 24 Stunden 500 Kilometer quer durch ganz Mecklenburg-Vorpommern für den guten Zweck auf dem Rad gefahren sind. Eigentlich hätte Veranstaltungsmanager Michael Kruse aus der Aktion für die zweite Auflage gern eine größere Sache gemacht, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite