Frauen-Fußball : Jasmin Sehan: „Irgendwann reicht Talent alleine nicht mehr aus"

von 10. September 2021, 11:50 Uhr

svz+ Logo
Spielt seit 2020 für den SV Werder Bremen: Jasmin Sehan.
Spielt seit 2020 für den SV Werder Bremen: Jasmin Sehan.

In der Jugend spielte Jasmin Sehan für den Parchimer SC und mittlerweile ist sie Stammspielerin in der Frauen-Bundesliga. Seit 2020 läuft sie im Trikot des SV Werder Bremen auf.

Bremen | Um in der höchsten deutschen Spielklasse Fußball zu spielen, braucht es viel Durchsetzungsvermögen und Disziplin. Im SVZ-Interview erzählt Jasmin Sehan (24), warum es wichtig war, gegen Jungs zu spielen, die Entwicklung des Frauenfußballs in MV und das Talent alleine irgendwann nicht mehr ausreicht. Frau Sehan, Sie haben in Ihrer Jugend lange in Ju...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite