Fußball-Oberliga : Nach Pampows Derby-Sieg noch ein Ständchen für Trainer Stamer

von 19. August 2021, 12:30 Uhr

svz+ Logo
Geschafft: Der eingewechselte MSV-Kicker Malte Pruchner freut sich über den 1:0-Derbysieg gegen den FC Mecklenburg Schwerin.
Geschafft: Der eingewechselte MSV-Kicker Malte Pruchner freut sich über den 1:0-Derbysieg gegen den FC Mecklenburg Schwerin.

Das erste Fußball-Oberliga-Duell zwischen dem MSV Pampow und dem FC Mecklenburg Schwerin ist Geschichte. Der MSV konnte seine ohnehin gute Bilanz gegen den Ortsnachbarn weiter ausbauen.

Pampow | Das war es also, das erste Derby in der Fußball-Oberliga zwischen dem MSV Pampow und dem FC Mecklenburg Schwerin. Nein, es war bestimmt kein hochklassiges Spiel, aber es war spannend, von vielen Zweikämpfen und zwei Abwehrreihen bestimmt, die ihren Job gut gemacht haben. Der glückliche 1:0-Sieger hieß am Ende: MSV Pampow (wir berichteten). ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite