Vereine vorgestellt: Lübtheener SV : Corona-Zeit genutzt, um viele Projekte anzupacken

von 22. April 2021, 14:04 Uhr

svz+ Logo
Die Daumen hoch: Lucas Straßer (l.) und Thomas Pietz sehen ihren Verein auf einem guten Weg.
Die Daumen hoch: Lucas Straßer (l.) und Thomas Pietz sehen ihren Verein auf einem guten Weg.

Das organisierte Sporttreiben ist weitgehend auf Eis gelegt. Das heißt aber nicht, dass in den Vereinen nichts passiert.

Lübtheen | Sehr beschaulich geht es derzeit auf dem weitläufigen Gelände der Lübtheener Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportstätte zu. Auf den drei Großfeldplätzen sind weder Fuß- noch Faustball im Einsatz, der Beachvolleyballplatz ist ebenso verwaist wie die Bundeskegelbahn im Vereinsheim. „Wir haben ordentlich investiert“ Aber auch wenn von sportlichen Akti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite