Kreisfußball Westmecklenburg : Lübtheener SV spielt jetzt doch nicht im Landespokal

von 19. Mai 2021, 14:14 Uhr

svz+ Logo
_202105191359_full_1.jpeg

„Der Pokal hat seine eigenen Gesetze“, heißt es im Fußball gerne. Gerade für unterklassige Teams erscheint es immer wieder reizvoll, einen vermeintlich „Großen“ zu ärgern.

Ludwigslust | Kommando zurück: Der Kreisfußballverband (KFV) Westmecklenburg hatte gerade erst darüber informiert, dass man den Lübtheener SV als das bei Saisonabbruch am höchsten eingestufte Team der im Kreispokal-Viertelfinale verbliebenen acht Mannschaften für den Landespokal gemeldet hat. Doch der Landesfußballverband (LFV) reagierte umgehend und teilte in eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite