Tennis Trophy-Series : Hagenower SV bringt nur wenige Punkte aus Warnemünde mit

von 20. August 2021, 17:26 Uhr

svz+ Logo
Mit seinem Sieg im zweiten Spiel konnte Christian Timari zumindest einige Punkte sammeln.
Mit seinem Sieg im zweiten Spiel konnte Christian Timari zumindest einige Punkte sammeln.

Die Trophy-Series ist eine Turnierform im Tennis, die aktiven Spielern eine weitere Möglichkeit geben soll, ihre Leistungsklassen zu verbessern. Bei der zweiten Station in Warnemünde waren auch drei Hagenower am Start.

Warnemünde/Hagenow | Der besondere Reiz dieser Bundesländer-übergreifenden Serie liegt darin, das man möglicherweise auf völlig unbekannte Gegner trifft, die deutlich jünger oder älter sein können und zudem von ihrer Leistungsklasse her sehr hoch eingestuft sind. Für Daniela Berginski, die Landesmeisterin vom Hagenower SV, lief es diesmal nicht so gut. Sie konnte keine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite