Handball-MV-Liga : Güstrower HV will gegen Vorpommern-Greifswald weiße Weste wahren

von 25. November 2021, 12:33 Uhr

svz+ Logo
Mateusz „Matti“ Rydz trifft mit dem Güstrower HV am Sonntag auf den HC Vorpommern-Greifswald.
Mateusz „Matti“ Rydz trifft mit dem Güstrower HV am Sonntag auf den HC Vorpommern-Greifswald.

Trotz 2G-Regelung findet das Spiel der Barlachstädter am Sonntag in der Sporthalle Kessiner Straße statt. So ist auch der Tenor beim Handballverband Mecklenburg-Vorpommern.

Güstrow | Durch die bestehende 2G-Regelung im Hallensport müssen die Handball-Mannschaften personell neu denken, sofern ihre Spieler und Trainer/Betreuer diesen Status nicht erfüllen. Davon nicht betroffen ist der Güstrower HV. Der MV-Ligist kann deshalb ohne Personalsorgen das Heimspiel gegen den HC Vorpommern-Greifswald angehen. Denn auch von Seiten des Gegne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite