16. Schweriner Schlossschwimmen : Fynn Niclas Mohlfeld holt sich den Hattrick

von 08. August 2021, 15:32 Uhr

svz+ Logo
22 Grad Wassertemperatur haben die Organisatoren des Schweriner Schlossschwimmens gemessen. Damit behielt das kühle Nass gegenüber den 16 Grad Außentemperatur die Oberhand.
22 Grad Wassertemperatur haben die Organisatoren des Schweriner Schlossschwimmens gemessen. Damit behielt das kühle Nass gegenüber den 16 Grad Außentemperatur die Oberhand.

Der Sportler der Bälauer Badeenten gewinnt nach 2018 und 2019 auch das Schlossschwimmen 2021. Trotz leichten Nieselregens waren alle zufrieden.

Schwerin | Eigentlich strahlen die Organisatoren des Schweriner Schlossschwimmens regelmäßig mit der Sonne um die Wette. Anfang August ist sowas auch eher die Regel denn die Ausnahme. Bei der 16. Ausgabe der beliebten Schwimmveranstaltung strahlten am Sonntag auf dem Bertha-Klingberg-Platz allerdings nur das Organistationsteam und die Teilnehmer. Die Sonne hielt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite