Fußball : Paul Pius Mazarin wechselt vom Güstrower SC zum TSV Bützow

von 18. Juni 2021, 15:41 Uhr

svz+ Logo
Paul Pius Mazarin (r.) nimmt künftig nicht mehr die Anweisungen von GSC-Trainer Holger Scherz entgegen, sondern von Bützows Tom Hagemann.
Paul Pius Mazarin (r.) nimmt künftig nicht mehr die Anweisungen von GSC-Trainer Holger Scherz entgegen, sondern von Bützows Tom Hagemann.

Der 20-Jährige soll bei den Warnowstädter die linke Seite beackern. Er ist bereits der neunte Spieler im aktuellen TSV-Kader mit einer Güstrower Vergangenheit.

Güstrow/Bützow | Mit Paul Pius Mazarin wird sich ein weiterer Spieler des Güstrower SC dem TSV Bützow anschließen. Der 20-Jährige gehörte zuletzt dem Verbandsliga-Kader des GSC an, kam dort in etwas mehr als zwei Jahren auf zwölf Einsätze und erzielte dabei einen Treffer. „Wir standen schon länger in Kontakt und waren uns eigentlich im Winter schon einig. Er musste ab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite