Fußball : Schwaaner Eintracht wächst und wird ambitionierter

von 22. Juni 2021, 11:45 Uhr

svz+ Logo
Lukas Burchert (l.) und Ben Behrend (r.) stehen exemplarisch für die gute Nachwuchsarbeit bei der Schwaaner Eintracht. Die beiden Eigengewächse spielen inzwischen bei den Männern und sorgen dort für einen Aufschwung.
Lukas Burchert (l.) und Ben Behrend (r.) stehen exemplarisch für die gute Nachwuchsarbeit bei der Schwaaner Eintracht. Die beiden Eigengewächse spielen inzwischen bei den Männern und sorgen dort für einen Aufschwung.

Trotz Corona verzeichnet der Klub aus der Warnowstadt so viele Mitglieder wie noch nie. Der Nachwuchs rennt ihm quasi die Bude ein. Die Männermannschaft begrüßt derweil eine echte Verstärkung.

Schwaan | Die Schwaaner Eintracht wächst – daran hat auch die Corona-Pandemie nichts geändert. „Wir haben jetzt 210 Mitglieder, so viele wie noch nie“, freut sich Vereinschef Ralf Loheit. Dieser positive Trend ist auch mit Problemen verbunden. Vor allem in Sachen Trainer und Übungsleiter ist der Klub auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung. „Händeringend“...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite