Fußball-Landespokal : Güstrow, Laage und Lohmen nehmen unterschiedliche Rollen ein

von 05. August 2021, 14:20 Uhr

svz+ Logo
Wohin führt der Weg des Güstrower SC im Fußball-Landespokal? Zunächst einmal müssen Jonas Reister und Co. die Kickers JuS aus dem Weg räumen.
Wohin führt der Weg des Güstrower SC im Fußball-Landespokal? Zunächst einmal müssen Jonas Reister und Co. die Kickers JuS aus dem Weg räumen.

Mit den Pokalwettbewerben wird am Wochenende die neue Fußballsaison im Land eingeläutet. Der Güstrower SC ist am Freitag-Abend in Stavenhagen klarer Favorit. Für Laager SV und SV Lohmen bestehen Außenseiterchancen.

Güstrow | Wenn der Güstrower SC am Freitagabend um 18.30 Uhr bei den Kickers JuS (Jürgenstorf und Stavenhagen) aufläuft, dann betritt Holger Scherz absolutes Neuland. „Ich war dort noch nie und kenne auch keinen einzigen Spieler“, gesteht der 51-Jährige, der in Sachen Fußball ansonsten bereits viel in Mecklenburg-Vorpommern rumgekommen ist. Das soll den Respekt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite