Fußball-Landespokal : Saisonauftakt mit Zuschauern: Privileg oder zusätzliche Belastung?

von 20. August 2020, 13:04 Uhr

svz+ Logo
Die Boizenburger konnten sich im Landespokal mehrfach auszeichnen, standen sogar schon im Halbfinale, das im April 2017 nur knapp mit 1:2 gegen den MSV Pampow verloren ging.
Die Boizenburger konnten sich im Landespokal mehrfach auszeichnen, standen sogar schon im Halbfinale, das im April 2017 nur knapp mit 1:2 gegen den MSV Pampow verloren ging.

Die Fußballer in MV starten am Wochenende mit der ersten Pokalrunde der Männer in die neue Saison.

Ludwigslust | Aufatmen bei den Amateurfußballern im Land. Mit der ersten Runde im Landes- und Kreispokal der Männer werden an diesem Wochenende die ersten Pflichtspiele der Saison 2020/21 angepfiffen. Im Gegensatz zum Profi-Bereich sind sogar Zuschauer zugelassen. Ein Privileg oder auf Grund der umfangreichen Corona-Regularien doch eher eine zusätzliche Belastung – ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite