Handball in Schwerin : Stiere verlieren Heimauftakt gegen den DHK Flensborg

von 12. September 2021, 19:31 Uhr

svz+ Logo
Auch wenn Kevin Herbst sechs Mal gegen den DHK Flensborg für die Stiere traf, für einen Sieg hat es dieses Mal nicht gereicht.
Auch wenn Kevin Herbst sechs Mal gegen den DHK Flensborg für die Stiere traf, für einen Sieg hat es dieses Mal nicht gereicht.

Nachdem die Schweriner Drittliga-Handballer noch vor einer Woche in einer fremden Halle jubelten, mussten sie nun zu Hause beim 24:26 ihre erste Niederlage hinnehmen.

Schwerin | Endlich können sie wieder klatschen und jubeln. Endlich können sie wieder hadern und brüllen. Endlich können die Fans der Mecklenburger Stiere ihre Mannschaft wieder anfeuern. Fast ein ganzes Jahr mussten sie darauf warten. Nach dem letzten Heimspiel am 26. Oktober 2020 gegen Eider Harde spielten die Stiere ihr zweites Saisonspiel der neuen Drittliga-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite