Segeln in Schwerin : „7 Seas“ aus Schwerin segelt bei Titelkämpfen auf Rang zwei

von 13. September 2021, 11:09 Uhr

svz+ Logo
_202109131057_full.jpeg

Die Schweriner Kuttersegelcrew wird deutscher Vizemeister und landete wie schon bei den zwei vorigen nationalen Titelkämpfen auf dem Podest.

Krummin | Sie haben es wieder geschafft, die Kuttersegler des Mecklenburger Seesportvereins Schwerin. Erneut ist die Schweriner Crew um Steuermann Christian Wandel und dem Kutter „7 Seas“ bei deutschen Meisterschaften aufs Podium gesegelt. Nachdem im vergangenen Jahr die Titelkämpfe coronabedingt ausfallen mussten, ging in diesem Jahr in der Krumminer Bucht auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite