Fußball : Kreisfußballverband bevorzugt Variante eins oder vier

von 18. November 2020, 13:53 Uhr

svz+ Logo
_202011181349_full.jpeg

Der Spielausschuss des Kreisfußballverbandes Schwerin-NWM bereitet sich auf mögliche Re-Starts im Dezember oder Januar vor.

Schwerin | Gleich fünf Varianten hat der Spielausschuss des Kreisfußballverbandes Schwerin-Nordwestmecklenburg unter Leitung von Obmann Peter Brandt und dem zentralen Ansetzer Jens-Peter Wulff ausgearbeitet und dem Vorstand des KFV vorgelegt, wie es denn bei einem möglichen Re-Start im Kreis weitergehen soll. Noch steht nicht ganz fest, ob in diesem Jahr oder er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite