U19-WM in Frankfurt (Oder) : Bahnrad-Talente nehmen mit schnellen Runden Kurs auf die Weltmeisterschaft

von 26. Januar 2021, 12:12 Uhr

svz+ Logo
Bei der U19-EM im vorigen Oktober in Italien konnten Domenic Kruse (l.) und  Paul Schippert (r.) medaillengeschmückt gemeinsam mit der vierfachen Europameisterin Lea Sophie Friedrich (M.) posieren. Mit dem Kraftlehrgang  der Auswahlkader in Frankfurt (Oder) beginnt für beide Schweriner Jungs der Ernst in ihrer neuen Altersklasse, der U23.
Bei der U19-EM im vorigen Oktober in Italien konnten Domenic Kruse (l.) und Paul Schippert (r.) medaillengeschmückt gemeinsam mit der vierfachen Europameisterin Lea Sophie Friedrich (M.) posieren. Mit dem Kraftlehrgang der Auswahlkader in Frankfurt (Oder) beginnt für beide Schweriner Jungs der Ernst in ihrer neuen Altersklasse, der U23.

Bahnrad-Talente müssen in Frankfurt (Oder) ihr erstes Etappenziel meistern auf dem Weg zur U19-WM im April in Kairo.

Frankfurt (Oder)/Schwerin | Die deutschen Juniorenkader im Bahnradsport, unter ihnen die des Bundesstützpunktes Schwerin, sind dieser Tage einmal mehr auf der Radrennbahn in Frankfurt (Oder) zu Gast. Dort bereiten sie sich eine Woche lang auf ihr erstes großes Etappenziel auf dem Weg zu den U19-Weltmeisterschaften vor, die vom 7. bis 11. April in Kairo ausgetragen werden sollen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite