Jubel und Kritik : Fußballsaison in MV beendet: So reagieren die Vereine

von 07. April 2021, 18:12 Uhr

svz+ Logo
In dieser Szene bejubeln Arsen Tsagaraev, Sebastian Drews, Johannes Ernst, Thomas Friauf, Christoph Hasselmann und Mario Schilling (v.l.) einen Treffer gegen Plate. Jetzt können sie sich auch über den Verbandsliga-Aufstieg freuen.
In dieser Szene bejubeln Arsen Tsagaraev, Sebastian Drews, Johannes Ernst, Thomas Friauf, Christoph Hasselmann und Mario Schilling (v.l.) einen Treffer gegen Plate. Jetzt können sie sich auch über den Verbandsliga-Aufstieg freuen.

Nach dem frühzeitigen Saisonaus im Landes-Fußball: Dynamo jubelt, FC Mecklenburg wartet, Güstrower SC schimpft

Schwerin | Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer und schon drei Minuten, nachdem der Landesfußballverband MV offiziell mitgeteilt hatte, dass er die Saison 2020/21 vorzeitig beendet hat, liefen bei Verantwortlichen, Spielern und Fans der SG Dynamo Schwerin die Drähte heiß. Der sportliche Leiter Frank Ridder avancierte zum Übermittler einer frohen Bots...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite