Vereinssport : Geldsegen für den TSV Bützow - aber von wem?

von 10. Juni 2021, 18:26 Uhr

svz+ Logo
Das Vereinsheim des TSV Bützow ist fast 24 Jahre alt. Dank eines unbekannten Geldgebers konnten die Sanitäranlage im Inneren saniert werden.
Das Vereinsheim des TSV Bützow ist fast 24 Jahre alt. Dank eines unbekannten Geldgebers konnten die Sanitäranlage im Inneren saniert werden.

Die Warnowstädter profitieren von einer anonymen Spende. Dadurch konnten die Wasch- und Toilettenräume wieder Instand gesetzt werden. Außerdem gibt es einen unbekannten Geldgeber für die Kegelbahn.

Bützow | Es ist eine Geschichte, die fast zu schön ist, um wahr zu sein. Wie aus heiterem Himmel erhielt der TSV Bützow, der finanziell wahrlich nicht auf Rosen gebettet ist, einen Geldsegen. Ein anonymer Spender hat dem Verein vor knapp 2,5 Monaten 20000 Euro in Aussicht gestellt. Die einzige Bedingung: „Er wollte ein Projekt unterstützen, von dem möglichs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite