Fussball-Kreispokal Warnow : Achtelfinaleinzug der Schwaaner Eintracht hat Seltenheitswert

von 22. November 2021, 15:09 Uhr

svz+ Logo
Traf doppelt: Enrico Will hatte entscheidenden Anteil am Weiterkommen der Schwaaner Eintracht im Kreispokal.
Traf doppelt: Enrico Will hatte entscheidenden Anteil am Weiterkommen der Schwaaner Eintracht im Kreispokal.

In der Ausscheidungsrunde des Stadtwerke Rostock Cup setzte sich die Schwaaner Eintracht im reinen Kreisoberliga-Duell beim SV 90 Teterow II durch. Dabei agierten die Gäste lange Zeit in Überzahl.

Schwaan | Ralf Loheit kann es locker an einer Hand abzählen, wann die Schwaaner Eintracht in den letzten 20 Jahren im Fußball-Kreispokal etwas gerissen hat. Gerissen in dem Sinne, dass sie über die erste oder zweite Runde hinausgekommen ist. Umso glücklicher ist der Präsident über den jetzigen Achtelfinaleinzug des Kreisoberligisten, der durch einen 4:2-Auswärt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite