Wassersportler aus Schwerin : Windsurfer Rainer Becker startet bei der Raceboard-WM in Riga

von 12. August 2021, 15:55 Uhr

svz+ Logo
Brett zu Wasser lassen, Segel hochziehen und los geht es zur Trainingseinheit auf dem Schweriner Innensee. Je mehr Wind, um so besser. Bei Windstärke 4 bis 5 ist Rainer Becker am liebsten unterwegs.
Brett zu Wasser lassen, Segel hochziehen und los geht es zur Trainingseinheit auf dem Schweriner Innensee. Je mehr Wind, um so besser. Bei Windstärke 4 bis 5 ist Rainer Becker am liebsten unterwegs.

65-jähriger Windsurfer aus Schwerin startet in der kommenden Woche bei der Raceboard-Weltmeisterschaft im lettischen Riga.

Schwerin | Den Neoprenanzug hat er schon angezogen und auf dem Stückchen Rasen zwischen Franzosenweg und Schweriner Innensee sein Equipment ausgebreitet. Ein 3,80 Meter und 18 Kilo schweres Board und ein 5,48 Meter hoher Mast, an dem ein 9,5 Quadratmeter großes Segel gespannt ist. Ein paar Handgriffe und Rainer Becker hat die Teile miteinander verknüpft. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite