Leichtathletik-WM in Peking : Liveticker: Strutzi am Ende Achte

Andy Wong/AP/dpa

Andy Wong/AP/dpa

Stabhochspringerin Martina Strutz aus Schwerin verpasst heute leider bei der Leichtathletik-WM Edelmetall.

von
26. August 2015, 12:49 Uhr

Die Kubanerin Yarisley Silva hat erstmals den WM-Titel im Stabhochspringen gewonnen. Die Weltjahresbeste setzte sich in Peking mit 4,90 Metern vor der Brasilianerin Fabiana Murer (4,85) durch. Bronze ging an die Griechin Nikoleta Kyriakopoulou (4,80). Martina Strutz aus Schwerin, die Vize-Weltmeisterin von 2011, kam mit 4,60 Metern auf Rang acht. Lisa Ryzih aus Ludwigshafen wurde mit der gleichen Höhe Zwölfte. Die Leverkusenerin Silke Spiegelburg war in der Qualifikation ausgeschieden.

15:07 Uhr: Yarisley Silva schafft im dritten Versuch tatsächlich die 4,90. Somit gewinnt die Kubanerin Gold in Peking. Silber geht an Fabiana Murer.

14:56 Uhr: Der Wettkampf geht in seine entscheidende Phase. Aktuell liegt die Latte auf 4,90 m und noch drei Damen sind im Rennen um Gold: Fabiana Murer aus Brasilien, Yarisley Silva aus Kuba und die Griechin Nikoleta Kyriakopoulou.

14:35 Uhr: Nikoleta Kyriakopoulou überquert die Höhe im ersten Versuch und hat damit beste Aussichten, heute hier mindestens eine Medaille zu gewinnen.

14:30 Uhr: Noch keine der sieben noch im Wettkampf verbliebenen Damen hat bisher die 4,80 m geschafft.

14:23 Uhr: Lisa Ryzih landet am Ende auf Rang 12, Martina Strutz wird Achte.

14:22 Uhr: Bundestrainer Jörn Elberding schaut unglücklich aus und wir sind es auch: Beide deutschen Starterinnen schaffen heute nicht die 4,70 m.

14:14 Uhr: Bislang sind Sandi Morris, Jennifer Suhr (beide USA), Angelica Bengtsson (SWE), Fabiana Murer (BRA) und Holly Bradshaw (GBR) weiter.

14:13 Uhr: Lisa Ryzih und Martina Strutz reißen auch im zweiten Versuch.

14:04 Uhr: Martina Strutz leistet sich ihren ersten Fehlversuch. 4,70 m sind im ersten Anlauf zu hoch.

14:00 Uhr: Lisa Ryzih kommt nicht bei der Latte an. Sie bricht ihren Sprung ab.

13:57 Uhr: Es sind 4,70 m aufgelegt und an dieser Höhe "scheiden sich die Geister". Bisher drei Damen drüber (u.a. beide Amerikanerinnen), vier gerissen.

13:50 Uhr: Geht doch, da war noch eine Menge Raum. Lisa Ryzih bleibt im Rennen.

13:48 Uhr: Für die zweite deutsche Starterinnen wird es eng: Lisa Ryzih schafft die 4,60 auch im zweiten Versuch nicht. Alle elf weiteren Damen, die noch im Wettkampf sind, haben die Höhe absolviert.

13:43 Uhr: Martina Strutz weiterhin makellos: Die Athletin überspringt die 4,60 m.

13:39 Uhr: Lisa Ryzih reißt 4,60 Meter im ersten Versuch.

13:35 Uhr: Wird heute das Wetter eine Rolle spielen? Immerhin ist mit 60% Wahrscheinlich mit Regen in Peking zu rechnen. Strutzi gilt als robuste Sportlerin, die mit solchen Bedingungen gut klarkommt.

13:30 Uhr: Das ist eine Überraschung! Anschelika Sidorowa aus Russland, wohlgemerkt die amtierende Europameisterin, ist schon draußen. Sie hat ihre Anfangshöhe von 4,50 m nicht gepackt.

13:25 Uhr: Martina Strutz überspringt auch die 4,50 m im ersten Versuch.  Die zweite deutsche Starterin im Feld Lisa Ryzih hatte dies zuvor ebenfalls geschafft.

13:15 Uhr: Als erste Athletin scheidet die Schwedin Michaela Meijer aus. Für sie waren die 4,35 m heute zu viel. Noch 13 Damen im Wettkampf.

13.05 Uhr: Die Anfangshöhe ist 4,35 Meter. Strutzi schafft die Höhe ohne Probleme.

12.50 Uhr: Insgesamt 14 Stabhochspringerinnen kämpfen gleich um die WM-Medaillen. Fünf Athletinnen blieben in der Qualifikation fehlerfrei. Martina Strutz war eine von ihnen.

Die Qualifikation lief so, wie man es sich als Stabhochspringerin vorstellt. „Absolut“, sagt Martina Strutz. Die Athletin des Schweriner SC hatte bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking sicher das Finale erreicht. 4,60 Meter waren eigentlich zum Einzug ins Finale gefordert, doch schon bei 4,55 Metern hatte sich das Feld soweit gelichtet, dass der Selektion genüge getan war.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen