zur Navigation springen

Tour der über 50-Jährigen : Langer mit 35. Sieg auf Senioren-Tour der Golfer

vom

Mit dem letzten Schlag hat sich Golf-Altmeister Bernhard Langer doch noch seinen 35. Sieg auf der Senioren-Tour geholt.

svz.de von
erstellt am 23.Okt.2017 | 07:42 Uhr

Der 60-Jährige sicherte sich beim Turnier in Richmond am abschließenden Loch mit einem sogenannten Eagle den Erfolg, nachdem er zuvor seine Führung eingebüßt hatte. Langer lochte auf der Bahn, für die fünf Schläge vorgesehen sind, bereits mit dem dritten ein und zog mit insgesamt 200 Schlägen noch am bis dahin führenden Amerikaner Scott Verplank vorbei, der insgesamt 201 Schläge für die drei Runden brauchte.

«Ich habe so viele Putts vergeben, und schließlich habe ich einen versenkt, als es wirklich darauf ankam», sagte Langer erleichtert nach dem gelungenen Versuch aus rund fünfeinhalb Metern, den er euphorisch bejubelte. «Das Selbstvertrauen war nicht so groß, um ehrlich zu sein», gestand der in den USA lebende Anhausener. Langer konnte sich nur an einen anderen Sieg in seiner Karriere erinnern, an dem er am letzten Loch noch zwei Schläge gutmachen konnte.

Das Turnier im US-Bundesstaat war das erste von drei abschließenden Playoff-Turnieren auf der Tour der über 50-Jährigen. Langer hat die Gesamtwertung in den vergangenen beiden Jahren gewonnen und liegt auch in dieser Saison wieder vorn.

Leaderboard

Video der PGA-Tour mit Langer-Interview

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen