Ein Angebot des medienhaus nord

FC Hansa Rostock Vergebliches Anrennen der Hanseaten bis in die 96. Minute

Von Peter Richter | 20.11.2021, 18:22 Uhr

Der FC Hansa Rostock hat am 14. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gegen den FC Erzgebirge Aue mit 1:2 (1:1) verloren. Trainer Jens Härtel: „Wir haben die entscheidenden Situationen nicht ganz sauber gespielt.“

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche