zur Navigation springen

Handball-WM in Frankreich : Höhepunkte der Handball-WM im Internet und im TV zu sehen

vom

Mehrere Internet-Anbieter und TV-Sender erhalten Rechte, Auszüge der Handball-WM-Spiele zu zeigen.

svz.de von
erstellt am 12.Jan.2017 | 16:09 Uhr

Auf verschiedenen Internet-Plattformen können Handball-Fans Zusammenfassungen der WM-Spiele in Frankreich schauen. Die Höhepunkte aller Partien laufen bei sportdeutschland.tv. Die Highlights der Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden rund 30 Minuten nach Abpfiff auf den Seiten ran.de und bild.de zu sehen sein. Die Berichte haben nach Angaben von ProSiebenSat.1 Sports eine Länge von fünf Minuten.

Kurzberichte von bis zu zwei Minuten zeigen die Fernsehsender der ProSiebenSat.1-Gruppe (Sat.1, Pro7, Kabel eins). Ähnliche Angebote dürfen die Sender der RTL-Gruppe und der inzwischen frei zu empfangende Kanal Sky Sport News zeigen.

Auch ARD und ZDF erwarben einen Tag nach dem Beginn der WM am Donnerstag noch Rechte von der Agentur beIN. Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender werden „nachrichtlich und in Form von Highlights berichten können“, heißt es in einer Mitteilung. Sie wollen die Zuschauer nach eigenen Angaben „mit wichtigen Bildern von den Spielen, mit Interviews und Storys umfassend informieren“.

Das erste Spiel der deutschen Mannschaft ist am Freitag (17.45 Uhr) gegen Ungarn. Eine Live-Übertragnug gibt es in Deutschland nur über die Internetseite des Handball-Sponsors DKB.

>> Hier geht es zur Webseite des DKB

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen