Handball-Drittligist : Mecklenburger Stiere stellen Trainer Mannhard Bech frei

von 02. Dezember 2019, 20:09 Uhr

svz+ Logo
Nach knapp zwei Jahren ist die Ära Mannhard Bech bei den Stieren beendet.
Nach knapp zwei Jahren ist die Ära Mannhard Bech bei den Stieren beendet.

Die Verweildauer der sportlich Verantwortlichen beim Schweriner Handball-Drittligisten bleibt kurz.

Der Trainerstuhl bei den Mecklenburger Stieren mutiert offenbar immer mehr zum Schleudersitz. Die Drittliga-Handballer haben am Montag mit Mannhard Bech ihren derzeitigen Coach von seiner Tätigkeit freigestellt. Bech war seit Umbenennung des SV Post Schwerin in SV Mecklenburg Schwerin 2013 (später dann Mecklenburger Stiere) bereits der sechste Trainer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite