In letzter Minute : Union Berlin gewinnt Verfolgerduell mit St. Pauli

Unions Kapitän Felix Kroos (l) und der Hamburger Mats Moeller Daehli beim Zweikampf.
Foto:
1 von 1
Unions Kapitän Felix Kroos (l) und der Hamburger Mats Moeller Daehli beim Zweikampf.

Berlin (dpa) – In letzter Minute hat der 1. FC Union Berlin das Verfolgerduell in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem FC St. Pauli gewonnen. Per Kopf erzielte Sebastian Polter (90.+2 Minute) am Samstag den entscheidenden Treffer zum 1:0 (0:0) für die Köpenicker.

svz.de von
04. November 2017, 15:28 Uhr

Mit dem fünften Sieg aus den vergangenen sechs Ligaspielen schob sich Union am 1. FC Nürnberg vorbei auf Relegationsrang drei. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten Holstein Kiel, der am Sonntag auf Dynamo Dresden trifft, beträgt nur noch einen Zähler. Nach zuvor drei Unentschieden in Serie hat St. Pauli als Fünfter zunächst den Anschluss nach ganz oben verpasst.

Tabelle 2. Bundesliga

Spielplan 1. FC Union Berlin

Kader 1. FC Union Berlin

Kader FC St. Pauli

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen