zur Navigation springen

2. Bundesliga : Notzon wird Sportdirektor beim 1. FC Kaiserslautern

vom

Boris Notzon ist neuer Sportdirektor beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 37-Jährige tritt die Nachfolge des im Juni zurückgetretenen Uwe Stöver an.

svz.de von
erstellt am 21.Aug.2017 | 14:38 Uhr

Notzon, der seit 2014 bereits als Chefscout für die Roten Teufel tätig war, unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2020. Mit der Verpflichtung Notzons löst sich der nach dem Stöver-Rücktritt gebildete sechsköpfige Sportausschuss der Pfälzer, der den sportlichen Bereich beim Tabellen-16. seither gemeinsam verantwortet hatte, auf.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen