2. Liga : Kiel verpasst Sprung auf Platz vier - Magdeburg siegt

Kiels Evina (l) und Fürths Keita-Ruel liefern sich einen harten Kampf um den Ball.
Kiels Evina (l) und Fürths Keita-Ruel liefern sich einen harten Kampf um den Ball.

Düsseldorf (dpa) - Holstein Kiel hat im Kampf um den Aufstieg in der 2. Fußball-Bundesliga den Sprung auf den vierten Platz verpasst.

svz.de von
17. Februar 2019, 15:29 Uhr

Die Mannschaft von Trainer Tim Walter musste sich gegen die SpVgg Greuther Fürth mit einem 2:2 (0:0) begnügen. Kiel hat nach dem 22. Spieltag mit 36 Punkten nunmehr einen Rückstand von drei Zählern auf den Relegationsrang drei. Im Abstiegskampf feierte der 1. FC Magdeburg mit dem 3:1 (2:0) bei Arminia Bielefeld einen wichtigen Erfolg. Keine Tore gab es im Spiel zwischen Dynamo Dresden und Jahn Regensburg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen