Ersatz für Lenz : Holstein Kiel holt Linksverteidiger van den Bergh

Johannes van den Bergh wurde von Holstein Kiel verpflichtet.  
Johannes van den Bergh wurde von Holstein Kiel verpflichtet.  

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel ist auf der Suche nach Ersatz für den verletzten Linksverteidiger Christopher Lenz fündig geworden.

svz.de von
01. September 2017, 18:23 Uhr

Der Aufsteiger holt Johannes van den Bergh vom spanischen Zweitligisten FC Getafe und stattete den 30-Jährigen nach Vereinsangaben mit einem Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2018 aus. Van den Bergh bestritt 86 Bundesligaspiele für Hertha BSC, Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach. 

Lenz hatte sich im Training eine schwere Adduktorenverletzung im linken Oberschenkel zugezogen und fällt wochenlang aus. Lenz gehörte im bisherigen Saisonverlauf zu den Aktivposten bei den «Störchen». Er war in allen vier Saisonspielen über die gesamte Distanz hinweg im Einsatz und bereitete zwei Tore vor.

Mitteilung Holstein Kiel

Website Holstein Kiel

Facebook Holstein Kiel

Twitter Holstein Kiel

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen