2. Liga : Heimstarke Fürther besiegen Dynamo Dresden

Der Fürther Lukas Gugganig (l) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Dresden mit Roberto Hilbert.
Foto:
Der Fürther Lukas Gugganig (l) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Dresden mit Roberto Hilbert.

Die SpVgg Greuther Fürth hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren wichtigen Heimsieg gegen Dynamo Dresden gefeiert. Die Franken gewannen am Sonntag mit 1:0 (1:0) und rückten von einem direkten Abstiegsplatz auf Rang 16 vor.

svz.de von
11. Februar 2018, 15:28 Uhr

Lukas Gugganig traf in der 39. Minute vor 10 390 Zuschauern im Fürther Ronhof. Der Österreicher verwertete einen Abpraller nach einem Freistoß von Maximilian Wittek an den Pfosten. Die Fürther holten 20 ihrer 23 Punkte im eigenen Stadion. Die Gäste aus Dresden kassierten eine überflüssige Niederlage. Sie vergaben zahlreiche Torchancen. Lukas Röser hatte dabei Pech mit einem Schuss ans Lattenkreuz (25.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen