Weltmeister trifft : Großkreutz ebnet Darmstadt Weg zum Sieg gegen St. Pauli

Lilien-Torschütze Kevin Großkreutz (r) und Paulis Bernd Nehrig beim Zweikampf.
Lilien-Torschütze Kevin Großkreutz (r) und Paulis Bernd Nehrig beim Zweikampf.

 SV Darmstadt 98 hat den FC St. Pauli mit 3:0 (1:0) besiegt und sich damit zumindest für eine Nacht an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga geschoben.

svz.de von
18. August 2017, 20:23 Uhr

Im mit 17 400 Zuschauern ausverkauften Stadion am Böllenfalltor erzielten Kevin Großkreutz (9.), Tobias Kempe (49., Foulelfmeter) und Yannick Stark (82.) die Treffer für den Erstliga-Absteiger. Für St. Pauli vergab Sami Allagui in der 67. Minute einen Handelfmeter.

Die Führung leitete Angreifer Arthur Sobiech mit einer per Kopf abgelegten Flanke ein, die Großkreutz einschob. Mit zunehmender Dauer kamen die Gäste besser ins Spiel. Doch kurz nach der Halbzeit kam Großkreutz im Strafraum zu Fall, Kempe verwandelte den Elfmeter sicher. Wenige Augenblicke nach seiner Einwechslung machte Stark dann alles klar.

Vereinshomepage

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen