Sieg bei St. Pauli : Fortuna Düsseldorf wieder an der Zweitliga-Spitze

Paulis Waldemar Sobota (l) versucht den Düsseldorfer Oliver Fink zu umkurven.
Foto:
Paulis Waldemar Sobota (l) versucht den Düsseldorfer Oliver Fink zu umkurven.

Fortuna Düsseldorf hat den Sprung zurück an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Rheinländer setzten sich glücklich 2:1 (2:1) beim FC St. Pauli durch, der durch die zweite Heimniederlage nacheinander ins Mittelfeld der Tabelle abrutschte.

svz.de von
23. September 2017, 14:58 Uhr

Vor 29 546 Besuchern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion brachten Takashi Usami (9. Minute) und Rouwen Hennings (23.) die Gäste in Führung. Cenk Sahin (34.) sorgte für neue Hoffnung beim Kiezclub, der in einer starken zweiten Halbzeit mit Macht auf den Ausgleich drängte, aber im Abschluss nicht das nötige Glück hatte.

Mitteilung FC St. Pauli zum Heimspiel gegen Düsseldorf

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen