Rippenanbruch : Fortuna Düsseldorf vorerst ohne Torwart Rensing

Düsseldorfs Torwart Michael Rensing hat sich im Training eine Rippenverletzung zugezogen.
Düsseldorfs Torwart Michael Rensing hat sich im Training eine Rippenverletzung zugezogen.

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss vorerst auf seinen Torwart Michael Rensing verzichten. Der 33-Jährige hat sich im Training einen Rippenanbruch zugezogen, wie der Verein bekanntgab.

svz.de von
23. August 2017, 12:12 Uhr

Rensing falle für die kommenden Tage aus und stehe Chefcoach Friedhelm Funkel auch im Spiel am Sonntag beim SV Sandhausen nicht zur Verfügung. Wann Rensing wieder das Training aufnehmen und mitspielen kann, ist derzeit offen.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen