Wichtiger Heimsieg : FC Ingolstadt hält Anschluss an Platz drei: 3:0 gegen Fürth

Der FC Ingolstadt hat einen wichtigen Heimsieg gegen Greuther Fürth eingefahren.
Der FC Ingolstadt hat einen wichtigen Heimsieg gegen Greuther Fürth eingefahren.

Der FC Ingolstadt hat im Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth den Fehlstart ins neue Jahr korrigiert. Nach dem 3:0 (1:0) gegen die abstiegsbedrohten Franken ist für die Oberbayern im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga aktuell zumindest Platz drei wieder in Reichweite.

svz.de von
03. Februar 2018, 14:53 Uhr

Vor 9658 Zuschauern im Ingolstädter Sportpark schossen der wiedererstarkte Sonny Kittel (33. Minute), Alfredo Morales (70.) und Thomas Pledl (89.) die Tore beim verdienten Erfolg der Gastgeber. Pledl traf kurz vor seinem Treffer zudem noch den Pfosten (86.). Die Fürther brachten in der Offensive zu wenig und schweben als Vorletzter weiter in akuter Abstiegsgefahr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen