Verletzung am Sprunggelenk : Duisburger Albutat fällt verletzt lange aus

Tim Albutat hat sich beim Training am Sprunggelenk verletzt.
Foto:
Tim Albutat hat sich beim Training am Sprunggelenk verletzt.

Fußball-Zweitligist MSV Duisburg muss voraussichtlich die komplette Hinrunde auf Tim Albutat verzichten.

svz.de von
12. Juli 2017, 16:06 Uhr

Der Mittelfeldspieler hatte sich im Trainingslager bei einem Zweikampf eine schwere Verletzung am Sprunggelenk zugezogen und war vorzeitig abgereist. Wie der Club mitteilte, soll Albutat operiert werden. «Das ist ganz bitter für Tim und trifft uns hart», sagte Duisburgs Trainer Ilia Gruev.

Mitteilung MSV

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen