2. Liga : Düsseldorf erobert gegen St. Pauli Tabellenführung zurück

Pauli-Angreifer Aziz Bouhaddouz (vorne)schirmt den Ball vor Düsseldorfs Adam Bdzek ab.
Pauli-Angreifer Aziz Bouhaddouz (vorne)schirmt den Ball vor Düsseldorfs Adam Bdzek ab.

Fortuna Düsseldorf hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga zurückerobert.

svz.de von
04. März 2018, 15:26 Uhr

Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel gewann ihr Heimspiel gegen den FC St. Pauli mit 2:1 (1:0) und zog am 1. FC Nürnberg vorbei, der am Samstag das Frankenderby gegen die SpVgg Greuther Fürth 0:2 verloren hatte.

Eine Woche nach dem bitteren 3:4 in Regensburg sorgten Andre Hoffmann (9. Minute) und Takashi Usami (74.) vor 37 208 Zuschauern in der Esprit-Arena für den Erfolg gegen die lange gleichwertigen Hamburger. St. Paulis Anschlusstreffer von Aziz Bouhaddouz in der Nachspielzeit kam zu spät. Mit nun 47 Punkten liegt die Fortuna vor Nürnberg (45) und Holstein Kiel (40) klar auf Aufstiegskurs.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen