2. Liga : Bielefeld behauptet Platz vier: 0:0 gegen Sandhausen

Bielefelds Henri Weigelt (r) und Sandhausens Richard Sukuta-Pasu (l) führen einen Zweikampf.
Bielefelds Henri Weigelt (r) und Sandhausens Richard Sukuta-Pasu (l) führen einen Zweikampf.

Arminia Bielefeld hat den vierten Tabellenplatz am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Allerdings kam das Team von Trainer Jeff Saibene gegen den SV Sandhausen trotz langer Überzahl nicht über ein 0:0 hinaus.

svz.de von
13. Mai 2018, 17:29 Uhr

23.070 Zuschauer in Bielefeld sahen zwar viele Chancen, aber keine Tore. So traf die überlegene Arminia in der 27. und 38. Minute nur die Latte. Selbst die Gelb-Rote Karte für den Sandhausener Richard Sukuta-Pasu (39. Minute) verhalf den Gastgebern nicht zum Sieg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen