Klares 4:0 : Aufsteiger Duisburg siegt überraschend in Bielefeld

Die Duisburger gewannen in Bielefeld klar mit 4:0.
Foto:
Die Duisburger gewannen in Bielefeld klar mit 4:0.

Arminia Bielefeld hat die Rückkehr an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Ostwestfalen verloren überraschend deutlich ihr Heimspiel gegen Aufsteiger MSV Duisburg mit 0:4 (0:1).

svz.de von
09. September 2017, 14:58 Uhr

Moritz Stoppelkamps Tor (19. Minute) nach einem Patzer von Florian Dick leitete früh die erste Bielefelder Niederlage ein. Nach der Pause erhöhten Cauly Oliveira Souza (55./59.) mit einem Doppelpack sowie Kingsley Onuegbu (90.) auf 4:0.

Eine gute Nachricht für die Arminia-Fans gab es nur vor dem Anpfiff, als bekannt gegeben wurde, dass Offensivspieler Andreas Voglsammer seinen Vertrag bis 2021 verlängert hat.

Aktueller Spieltag auf dfb.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen