HSV-Trainer : Appell von Hannes Wolf an Fans: «Kein Feuerzeug mitnehmen»

Hamburgs Trainer Hannes Wolf appeliert an die Vernunft der eigenen Fans.
Hamburgs Trainer Hannes Wolf appeliert an die Vernunft der eigenen Fans.

Cheftrainer Hannes Wolf vom Hamburger SV hat nach den Pyrotechnik-Vorfällen beim DFB-Pokalspiel in Wiesbaden an die Vernunft der eigenen Fans vor dem Liga-Topspiel gegen den 1. FC Köln appelliert.

svz.de von
04. November 2018, 15:37 Uhr

«Die Unterstützung ist fantastisch», sagte der 37-Jährige vor dem Gipfeltreffen am Montag (20.30 Uhr) gegen den Bundesliga-Mitabsteiger. Doch zugleich riet er: «Einfach kein Feuerzeug mitnehmen. Höchstens zum Rauchen, aber das muss auch nicht sein. Das ist auf die Dauer auch nicht gesund.» Sein Wunsch: «Am besten nichts anzünden und dann Vollgas geben.»

Beim DFB-Pokalspiel am vergangenen Dienstag beim SV Wehen Wiesbaden (3:0) hatten Anhänger des Fußball-Zweitligisten durch den verstärkten Pyro-Einsatz eine Spielunterbrechung provoziert. Kurzzeitig stand die Partie vor dem Abbruch. Der DFB-Kontrollausschuss hat Ermittlungen eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen