Champions League : Wolfsburger Fußballerinnen unterliegen FC Chelsea klar

von 31. März 2021, 16:01 Uhr

svz+ Logo
Wolfsburgs Alexandra Popp (2.v.l) und Zsanett Jakabfi trösten sich nach der 0:3 Niederlage.
Wolfsburgs Alexandra Popp (2.v.l) und Zsanett Jakabfi trösten sich nach der 0:3 Niederlage.

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind im Viertelfinale aus der Champions League ausgeschieden.

Szusza Ferenc Stadion Budapest | Die deutschen Meisterinnen unterlagen dem FC Chelsea mit 0:3 (0:2). Bereits im Hinspiel waren die Niedersächsinnen unterlegen gewesen - am 24. März hatte Wolfsburg mit 1:2 verloren. Beide Partien fanden wegen der Reisebeschränkungen der Corona-Zeit in Budapest statt. Die frühere Wolfsburgerin Pernille Harder brachte die Engländerinnen in der 27....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite